Loft Living

Baugruppenhaus zum Leben und Arbeiten
01/2015 - 03/2016
bild bild bild bild




Siegerprojekt beim zweistufigen Bewerbungsverfahren für Baugruppen auf dem Grundstück C.16.B beim Hauptbahnhof Wien - Leben am Helmut-Zilk-Park

Auszug aus dem Juryprotokoll zur zweiten Wettbewerbsstufe:

Das Projekt wirkt mittels anspruchsvoller Architektur, es ist ein Haus, das Präzision und detaillierte Raummodellierung bietet: Die dynamische Öffnung des Blocks sowie die offenen
Grundrisse mit Servicemodulen, die mehrere Grundrissvarianten zulassen, sind die wichtigsten Aspekte des architektonischen Konzepts....
Als sehr wichtig werden die Ausbildung der Stadtloggia und die dort vorgeschlagenen, nicht konsumorientierten vielfältigen Nutzungsangebote bewertet. Die Absicht, den Übergang zwischen öffentlichem Raum und dem Gebäude vorgelagertem, privatem Freiraum gleichsam unsichtbar zu machen, wird positiv gesehen...


Auftraggeber/Auslober: ÖBB-Infrastruktur AG
Mitarbeiter: Sophie Panzer, René Waclavicek, Lukas Bramhas
Bruttogeschossfläche: 2.500m²